Samsung AllShare

2.1.0.12031_10

Mit Samsung AllShare auf deinem PC kannst du Videos, Musik und Fotos mit anderen Geräten teilen, die über DLNA mit deinem Netzwerk verbunden sind

6/10 (436 Stimmen)

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Mediendateien auf deinem Computer mit anderen Geräten im Haus zu teilen, wie zum Beispiel Smartphones, Tablets, Fernseher, Digitalkameras usw. Das Unmittelbarste wäre, darüber nachzudenken, eines dieser Gadgets mit dem entsprechenden Kabel direkt an den PC anzuschließen, egal ob er Windows 7 oder 10 hat. Aber eine viel bequemere Lösung ist es, einen DLNA-Server auf dem Computer zu installieren, der es uns ermöglicht, mit allen anderen kompatiblen Geräten in unserem Netzwerk zu interagieren. Und dank Samsung AllShare können wir dies leicht und einfach tun.

Die einfachste Art, Musik und Videos auf anderen Bildschirmen abzuspielen.

Aber zunächst einmal, was ist DLNA? Nun, es steht für Digital Living Network Alliance, ein Standard, der es ermöglicht, mehrere Geräte in einem Netzwerk miteinander zu verbinden, um Inhalte untereinander zu teilen. Es wird von einer Reihe von Elektronikherstellern unterstützt, darunter Acer, Motorola, Philips, Toshiba, Sony, Nokia und natürlich Samsung, das für die Entwicklung dieses AllShare, an dem wir arbeiten, verantwortlich ist.

Was kann ich tun, wenn AllShare auf meinem PC installiert ist?

  • Videos, Bilder und Musik zwischen verbundenen Geräten über WLAN oder Kabel teilen.
  • Suchen und Abspielen von Inhalten, die auf anderen Geräten im selben Netzwerk gespeichert sind.
  • Inhalte, die auf anderen Geräten gespeichert sind, auf deinen PC herunterladen

Wie du sehen kannst, ist dies eine Anwendung, mit der wir eine Art Multimedianetzwerk schaffen können, in dem unser Fernseher, unser PC und unsere mobilen Geräte als Netzwerkeinheiten fungieren, die in der Lage sind, jede Art von audiovisueller Datei zwischen ihnen auszutauschen und auch eine Art Cast zu erstellen, um die Wiedergabe von Multimediadateien auf einem anderen Bildschirm zu teilen.

Wie benutzt und konfiguriert man Samsung AllShare?

Offensichtlich musst du als erstes AllShare auf deinen PC herunterladen. Leider hat die koreanische Firma diese Technologie nach und nach durch eine modernere ersetzt, sodass sie nicht mehr zum Download auf der offiziellen Samsung-Website zur Verfügung steht. Zum Glück für dich kannst du den Installer immer noch über unseren grünen Download-Button bekommen.

Sobald du das Programm heruntergeladen hast, installiere es. In nur wenigen Minuten ist das Programm einsatzbereit. Aber bevor du damit beginnst, audiovisuelle Inhalte zwischen deinen verschiedenen Geräten auszutauschen, empfehlen wir dir, dir ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um die Software richtig zu konfigurieren, um dein Nutzererlebnis zu verbessern.

  1. Schritt 1: Gehe zu Werkzeuge > Einstellungen > Teilen am oberen Rand der Benutzeroberfläche.
  2. Schritt 2: Aktiviere das Kontrollkästchen, mit dem du mit anderen Geräten teilen kannst.
  3. Schritt 3: Wähle einen Servernamen aus und füge den/die Ordner hinzu, den/die du teilen möchtest.
  4. Schritt 4: Klicke auf den Reiter Zugriff und aktiviere das Kontrollkästchen, um privilegierten Zugriff auf angeschlossene Geräte zu erlauben.
  5. Schritt 5: Schalte das Gerät ein, mit dem du die Inhalte teilen möchtest, normalerweise ein Fernsehgerät mit AllShare-Unterstützung.
  6. Schritt 6: Wähle den Inhalt, den du abspielen willst, im Fenster der Inhaltsverwaltung aus und wähle das Gerät, auf dem du den Inhalt abspielen willst.
  7. Schritt 7: Klicke in der Wiedergabeliste auf die Schaltfläche Play und sieh zu, wie der Inhalt auf dem ausgewählten Gerät abgespielt wird.
Cristina Vidal
Cristina Vidal
Samsung Electronics
Vor 3 Monaten
07/24/20
34.3 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet